^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5
++++ WINTERPAUSE +++ HKM 18.12.2016 ab 10 Uhr in der Hans-Hocheder-Halle Schwabach - Gruppengegner: SV Leerstetten, TSV Katzwang und SpVgg Roth +++

Video´s

Laden...

Spielankündigung

... lade Modul ...
1. FC Schwand auf FuPa

Premiumpartner des FC

zum Stadionheft

Startseite

Ehrenamtspreis des DFB für Gunter Henneberg!

Gunter ist seit April 1998 Spielleiter beim 1.FC Schwand. Seit 1996 hatte er bereits den Posten als Pressemann des FC. Somit ist er für die Schwander Fußballer seit 20 Jahren ehrenamtlich Woche für Woche tätig! Das sind in anderen Zahlen über 1000 Wochen, rund 600 Spiele, etwa 54000 Minuten bei Punktspielen von der B-Klasse bis zur Bezirksliga. In dieser Zeit sah Gunter viele Trainer kommen und gehen (14).

Für wie viele Spieler er während dieser Zeit Bananen, Kaugummis, Bonbons, Traubenzucker, Wasser, Tee und vieles anderes gekauft und bereitgestellt hat, ist nicht mehr nachvollziehbar.

Gunter macht alles für die Jungs. Oftmals meint man, denen geht’s einfach viel zu gut. Damit es nicht soweit kommt und die Spieler dies nicht ausnützen, hört man schon mal ein „oarschblouden könnt ma kriegn“ übers Sportgelände brüllen und jeder weiß, hoppla, Gunter sollten wir nicht verärgern.

Legendär ist auch immer der Bericht des Spielleiters zur Weihnachtsfeier. Im Bericht sind alle Geschehnisse des Jahres fast minutiös aufbereitet und ausgearbeitet und auch mit einigen Spitzen und Kalauern bestückt, so dass schon immer jeder auf Gunters Vortrag wartet.

Wenn Gunter mal nicht am Sportplatz ist, hilft er dabei, dass die Urlaubsflieger nicht vom Himmel fallen bzw. landen können. Seit Jahren redet er davon in Rente zu gehen, doch ist er scheinbar auch an seiner Arbeitsstelle unabkömmlich.

Eine Schafkopf- oder Skatrunde muss man einmal mit ihm gespielt haben. Es vergeht kaum ein Spiel, das nicht diskutiert wird. Wenn er gefragt wird, welches Blatt er z.B. am 14.04.2009 hatte, kann er sofort sagen, wer mitgespielt hatte, welches Blatt wer hatte und wer den entscheidenden Fehler machte, weil er sein Spiel damals verloren hatte.

Seine Frau Christa muss ihn viel zu oft an die Geliebte 1.FC Schwand abtreten. Eine Vereinbarung gibt es aber, an die sich Gunter glaube ich immer gehalten hat. Sonntag um 12 Uhr ist Essenszeit zu Hause mit der Frau, da kann kommen was will.

Oft ist es einem gar nicht mehr bewusst, wie viel Zeit jemand in so ein Ehrenamt steckt, wenn er immer da ist. Da kann es durchaus schon mal passieren, dass dieser Einsatz als selbstverständlich gesehen wird. Daher ist eine solche Ehrung auch ein guter Grund für den Verein, die Abteilung und die Mannschaft darüber nachzudenken, was der 1.FC Schwand an Gunter hat!

Die Fußballabteilung kann sich glücklich schätzen Gunter zu haben und es würde ohne Gunter nicht dasselbe sein im Verein. Ich würde sogar sagen, die Fußballer hätten ohne Gunter ein wirklich großes Problem mit der Organisation des Spielbetriebs.

Zu guter Letzt ist es mir ein Bedürfnis noch zu erwähnen, es wurde der richtige Mann geehrt!

 Foto: Robert Schmitt

 

Link zur Liverübertragung bei Facebook --> klick

 

Peter Leykauf

3. Abteilungsleiter

Schwand geht in die Winterpause - HKM steht noch an

Schwand geht in die Winterpause

Das für Sonntag, 04.12.2016 angesetzte Nachholspiel gegen den TSV Winkelhaid wurde auf Samstag, 15.04.2017 um 16 Uhr verlegt.

Schwand hat in diesem Jahr aber noch einen Einsatz und zwar in der Hallenkreismeisterschaft. Hier spielt der FC am 18.12.2016 ab 10 Uhr in der Hans-Hocheder-Halle in Schwabach. Die Gruppengegner sind SV Leerstetten, SpVgg Roth und TSV Katzwang.

Nächster Einsatz des FC in der Liga ist terminiert auf Sonntag, 12.03.2017. Im Nachholspiel ist der SV Barthelmesaurach in Schwand zu Gast.

Die Reserve startet ebenfalls am 12.03.2017. Zu Gast im Nachholspiel ist der SV Pfaffenhofen II.

Laden...
Laden...