^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Video´s

Laden...

Spielankündigung

... lade Modul ...
1. FC Schwand auf FuPa

Premiumpartner des FC

zum Stadionheft

Startseite

FSV Berngau - 1.FC Schwand 2:0 (0:0)

FSV Berngau - 1.FC Schwand 2:0 (0:0)

Schwand agierte 50 Minuten lang ohne Gegenwehr und wachte erst nach dem 2:0 auf, aber da war es zu spät.

In der ersten Hälfte hätte der Gastgeber gut und gerne 2 oder 3 Tore erzielen müssen, doch scheiterten die Hausherren an der eigenen Abschlussschwäche oder Keeper Max Kern, der den gesperrten Tobias Pfann bravorös vertrat, konnte parieren.

In der zweiten Hälfte dann gleich ein Doppelschlag und die Vorentscheidung. Nach einem Eckball schlief die gesamte FC Abwehr und der Ball kullerte in der 48. Minute vom Oberschenkel von FSV Akteur Matthias Proepster über die Torlinie. In der 49. Minute ein Solo von Markus Meier, der ab der Mittellinie ungehindert bis zum FC Gehäuse durchlaufen konnte und alleine vor FC Keeper Kern zum 2:0 einschoss.

Schwand kam dann besser ins Spiel, aber konnte sich im Verlauf der gesamten Partie keine einzige Torchance erspielen.

Es fehlten zwar einige Spieler, doch ist dies sicher kein Grund, dass sich ein Teil der Mannschaft in einer derart desolaten Verfassung und lustlos präsentierte.

Aktuell hat Schwand noch 6 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, doch hat der FV Wendelstein II noch 2 Spiele nachzuholen und es kann für Schwand nochmal ganz eng werden.

 

TSV Katzwang II - 1.FC Schwand II 7:0

Ein Ergebnis, mit dem man rechnen musste, da die Personalsituation beim FC derzeit derart angespannt ist, dass an diesem Wochenende ein dutzend Spieler aus den unterschiedlichsten Gründen nicht zur Verfügung standen.

Daher ein Danke an unsere AH Spieler, die auf die Schnelle eingesprungen sind!

1.FC Schwand II - SV Rednitzhembach II 4:1

1.FC Schwand II - SV Rednitzhembach II 4:1

Einen ganz wichigen Sieg holte die Siegmund-Elf in dieser Nachholpartie gegen den SV Rednitzhembach II und kletterte dadurch in der Tabelle auf Rang 8.

Schwand begann zielstrebig und war über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Doch kurz nach Anpfiff hätte der Gast in Führung gehen müssen, doch Max Kern parierte aus kürzester Entfernung meisterlich und verhinderte den frühen Rückstand für sein Team.

In der Folge erspielte sich der FC zahlreiche Chancen. Doch erst in der 28. Minute erzielte Fabian Ludewig das erlösende 1:0 und nur 5 Minuten später bereits das 2:0 durch Markus Trambauer.

In der zweiten Hälfte versuchte der Gast den Anschlusstreffer zu erzielen und das Spiel wurde ausgeglichener.

In der 60. Minute verletzte sich ein Gästespieler in einem fairen Zweikampf derart, dass die Partie knapp 30 Minuten unterbrochen werden musste.

An dieser Stelle wünscht der 1.FC Schwand gute Besserung und schnelle Genesung!

Die Partie wurde dann wieder angepfiffen und kurz darauf die Spielentscheidung durch Tore von Stefan Flock (90.) und Markus Trambauer (92.). Ergebniskosmetik gab es dann in der 111. Minute durch Tobias Fröbel.

Schwand erkämpfte und erspielte sich zuletzt zwei Siege in Folge gegen Mitkonkurrenten im Abstiegskampf und konnte sich mit 6 Punkte vom Reglegationsplatz absetzen.

Am kommenden Sonntag geht es dann um 13 Uhr zur Reserve des TSV Katzwang.

Laden...
Laden...