^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5
WINTERPAUSE! RÜckrundenstart am 31.03.2019 um 15 Uhr bei der DJK Schwabach

Video´s

Laden...

Spielankündigung

... lade Modul ...
1. FC Schwand auf FuPa

Premiumpartner des FC

zum Stadionheft

Startseite

TV 48 Schwabach - 1.FC Schwand 2:3 (1:2)

 

TV 48 Schwabach - 1.FC Schwand 2:3 (1:2)

Während der TV 48 gerade in der Schlussphase hochkarätige Chancen liegen ließ, nutzte der Tabellenführer aus Schwand seine wenigen Chancen eiskalt aus und gewann, auf Grund der Schlussphase, äußerst glücklich beim TV 48 Schwabach.

Schwand kam nicht gut ins Spiel, war teils einen Schritt langsamer als der Gegner. Trotz Überlegenheit kam auch Schwabach nicht zu klaren Torchancen. Fast wie aus dem Nichts ging der FC durch ein Kopfballtor durch Nic Knorr mit 1:0 in Führung und erzielte dann mit seiner zweiten Chance das 2:0. Torschütze mit einem sehenswerten Schlänzer über den Keeper war Manu Pauler.

Wer gedacht hätte, Schwand bekommt Sicherheit in sein Spiel, irrte sich. Der FC agierte weiter nervös und so kamen die 48er vor der Halbzeit durch Boduroglu noch zum Anschlusstreffer und kurz nach Beginn der zweiten Hälfte erzielte Muschalik sogar das 2:2.

Im Verlauf der zweiten Hälfte passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel, was sich aber in den letzten Minuten nochmals schlagartig änderte. So hatte der TV zweimal die Möglichkeit zum Siegtreffer, als Muschalik freistehend vor dem FC Tor vergab. In der 92. Minute der beste Angriff des FC, als Torsten Winter auf dem rechten Flügel nach Doppelpass mit Kevin Biallas mustergültig auf den mitgelaufenen Paraskewopulos passte, der eiskalt zum vielumjubelten 3:2 für den FC einschoss.

Die letzte Szene des Spiels hatte es nochmal in sich, als eine Freistoßflanke vor die Füße eines Schwabachers fiel und Markus Trambauer gerade noch auf der Torlinie retten konnte,

Der Sieg für den FC war letztenendes äußerst glücklich. Aber wer solche Spiele gewinnt, die wenigen Chancen eiskalt nutzt, wird am Ende wohl auch Meister!

Sichtungstraining für die Jahrgänge 2001 und 2002

Die JFG Franken-Jura (Stammvereine 1.FC Schwand, SV Leerstetten und TSG Roth) veranstaltet am Sonntag, 10. Mai, von 10 bis 12 Uhr bei der TSG 08 Roth (Leoni Sportpark, Ostring 28 in Roth) ein öffentliches Sichtungstraining für ihre nächstjährige U15-Bezirksoberligamannschaft (Jahrgänge 2001 und 2002).

Anmeldung und weitere Informationen bei Frank Duvenbeck unter Tel. 0175/5716312 oder 09170/947542.

Laden...
Laden...